Holzfiguren zur 100-Jahr-Feier der SUVA

Wir sind die SUVA – das Fest für die Mitarbeitenden hat es einmal mehr bewiesen! Rund 2400 Mitarbeitende reisten am 22. Juni 2018 in die Messehalle nach Luzern, um dort den 100-jährigen Geburtstag der SUVA zu feiern. So strahlend wie das Wetter, waren auch die Gesichter der Gäste! Bis spät in die Nacht wurde getanzt, gelacht und nach Herzenslust gefeiert! Schön wars!

Überraschend kreativ war auch die Aktion mit den Holzfiguren. Über 100 Stück kamen zusammen. Sie repräsentierten die Vielfalt der Mitarbeitenden und zeigen, wie kreatives Potential in der SUVA steckt. Bis Ende Jahr 2018 sind die Holzfiguren am Hauptsitz ausgestellt und dort besichtigt werden!

Ausstellung vom 22. Juni bis 31. Dezember 2018

Ich darf an diesem Projekt zusammen mit meiner Frau und Künstlerin Beatrix Hitz Leemann teilnehmen. Du kannst uns jederzeit besuchen kommen.

  • Wo: Hauptsitz, Gebäude Fluhmatt (Trakt A), Fluhmattstrasse 1, 6004 Luzern
  • Wann: Während der Büro-Öffnungszeiten (8.00 – 11.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr)
  • Besuch nach Vereinbarung mit Franco Leemann oder Meldung am Empfang unter Tel. 041 419 51 11

Skulptur von Franco Leemann

Meine Säule zeigt ein Backsteingebäude und jede Schicht ergibt 1 Jahr SUVA-Geschichte – also habe ich 100 Schichten Backsteine aufgebaut, ergibt folglich 100 Jahre! Jeden einzelnen Backstein habe ich mit Wasserfarbe „angepinselt“. Wie viele Backsteine musste ich demzufolge anmalen? Zählen erlaubt!! So erzählt selbst jeder einzelne Backstein auch seine eigene Geschichte – keiner ist gleich wie der andere!! Die Schichten sind in 6 Bereiche eingeteilt, die an den Ecken mit den 6 Urkantonen/Wappen versehen sind. Und weil Backsteinwände geradezu für Graffiti-Zeichnungen einladen, habe ich die Wände mit Graffitis bemalt und Menschen bei ihrer Arbeit und Freizeit dargestellt.

Weil immer mehr Unfälle in der Freizeit passieren, habe ich mehrheitlich Sportarten gewählt, die die SUVA auch finanziell an Grenzen führen könnte. Aber auch andere Sujet gewählt, die Freude und Zusammenhalt innerhalb der Suva vermitteln. In den 100 Jahren könnte ein solches Backsteingebäude sicher noch mehr Geschichten erzählen. Wenn man genauer hinschaut, sind noch viele andere Symbole und Hinweise versteckt, die eher ironisch und mit Humor zu betrachten sind. Sie zeigen auf, dass das Leben so vielfältig und abwechslungsreich sein kann, wie Mitarbeitende und Versicherte im Einklang miteinander verbunden sind!

Der oberste Abschluss (das Dach) symbolisiert die Zukunft mit der Digitalisierung, verbunden mit diversen Linien. Auf dem Dach thront dann die goldige Kugel mit dem Schweizerkreuz! Hoffentlich bleibt diese SUVA auch die nächsten 100 Jahre fest in Schweizer Händen und übersteht die Digitalisierung genauso standfest wie die letzten 100 Jahre!

Skulptur von Beatrix Hitz Leemann

Ich habe die Säule mit 100 Menschen bemalt und als Untergrund alte Suva-Akten, Formulare, Berichte etc. – zum Teil aus dem Jahre 1944 – verwendet. Es sind keine relevanten Namen, Adressen etc. zu erkennen und demzufolge ist der Datenschutz gewährleistet.

Menschen und Akten symbolisieren die bereits 100-jährige Partnerschaft! Die Keramikfiguren an der Spitze sehen so aus, als würden sie die Kugel umfassen, was als Symbol zu werten ist, dass mit der Digitalisierung nun das „goldige Zeitalter“ heranbricht!

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Pingback:Neue Website leef-art.ch – Crea-Motion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Partner:

    Raess Frauchiger AG
    www.raessfrauchiger.ch

    Beas Arte
    www.beas-arte.ch

    Marco Leeman, Steinbildhauer
    www.marco-leemann.ch

    Naturpraxis Hitz
    www.naturpraxis-hitz.ch

    GammaPrint
    www.gammaprint.ch

    Galerie ‘t Kunstuus
    www.kunstuus.nl

    moser-art
    www.moser-art.ch